Montagsfrage 24/17

Welche 5 Bücher würdest du jetzt auf eine Reise mitnehmen?

Uff….. Also erst einmal vorweg: Meine Reisesaison ist noch weithin, wir fahren erst im Herbst. Und da dann auch nur für 3 Tage 😀 Ich kann mir so einen großen Urlaub gar nicht recht vorstellen, da ich – den Tieren zuliebe – seit Jahren nur kurze Städtetrips mit Mama unternehme und da meist keine wirklich große Lektüre mitnehme, maximal für die Zugfahrt.

Nun aber zur Frage. An sich bin ich da sehr unkompliziert: Ich nehme einfach mit, was bedingt durch Bibliotheksfristen & co. als nächstes ansteht. Momentan würde ich wohl folgende Bücher mitnehmen:

  1. Cassandra Clare: City of Bones
  2. Umberto Eco: Der Name der Rose
  3. Nadine Gordimer: Entzauberung
  4. Rilke: Zwei Prager Geschichten
  5. George R.R. Martin: Das Erbe von Winterfell

Das hätten aber auch ganz andere x-beliebige Bücher sein können. Diese stehen nur einfach so in dieser Reihenfolge auf dem Ausleihzettel der Bücherei und daher werde ich sie wohl als nächstes lesen. Ich wähle meine Reiselektüre nicht nach speziellen Kriterien. Ich achte wohl maximal darauf, dass sie nicht so viel Platz wegnehmen und entsprechend gut weggepackt und mitgenommen werden können.

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.