Gemeinsam Lesen 20/17

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du? 

Ich lese „Chroniken der Unterwelt: City Of Bones“ von Cassandra Clare und bin auf Seite 130.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite? 

Jace legte das Chakram vorsichtig beiseite.

3. Was willst du unbedingt zu deinem aktuellen Buch loswerden? 

Da gibt es, um ehrlich zu sein, nicht viel, was ich loswerden möchte 😀 Es handelt sich um einen ReRead, zumal ich die Serie ebenfalls kenne. Daher kenne ich natürlich auch die Story und alles drum und dran bereits. Ich wollte mir nur noch einmal alles in Erinnerung rufen und dann die komplette Reihe endlich mal weiter lesen.

4. Buchblogger-Elite. Gibt es sowas? Zählst du dich dazu, bzw. wie stehst du dazu? 

Uff. Okay. Die Frage hat es irgendwie in sich. Also an sich… gibt es sowas? Vielleicht. Das kommt darauf an, wie man Elite definiert. Ich denke schon, dass es einige Blogs gibt, die etablierter sind und die wohl die meisten Leute aus der „Szene“ einfach kennen. Diese Blogs würde ich aber nicht als Elite bezeichnen. Elite hat in dem Moment einen bisschen faden Beigeschmack, der die anderen Blogs herabwürdigt. Und das fände ich falsch. Es gibt bekannte Blogs und weniger bekannte Blogs. Aber alle werden mit Herzblut geführt, die Blogger strengen sich an und wollen ihren Lesern einen tollen Blog bieten. Ich wehre mich daher ein bisschen gegen den Begriff „Blogger-Elite“. Lieber wäre mir die Einteilung in: bekannte und unbekanntere Blogs. Und selbst wenn es eine solche Elite gäbe, dazu zählen würde ich mich nicht.

Du magst vielleicht auch

Hinterlasse einen Kommentar

8 Kommentare auf "Gemeinsam Lesen 20/17"

Benachrichtige mich zu:
avatar
Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
Inka
Gast

Hallöchen 😉
Ich sehe das ähnlich wie du. „Blogger-Elite“ ist blöd oder ungünstig formuliert. Mir ist es gar nicht so wichtig, bekannt oder beliebt zu sein. Mir geht es eher darum über Büche, die ich mag (oder eben nicht) zu sprechen. Durch meinen Blog habe ich viele tolle Bekanntschaften gemacht und das ist mir viel wichtiger als Klickzahlen oder Follower.

lg Inka von lebens[leseliebe]lust

Marie's Salon du Livre
Gast

Hallo,

schöne Antwort zu Frage 4. Du hast wirklich recht!

Mein Beitrag

Ganz liebe Grüße aus Tirol
Marie

Andrea
Gast

Hey Lisa 🙂

Die Reihe könnte ich auch immer wieder Rereaden und ich würde es immer noch lieben 😉
Ich wünsche dir viel Spaß beim lesen 😀

Eine tolle Meinung zu 4. Ich glaube auch, dass es keine Elite gibt, aber ich habe manchmal das Gefühl, dass manche sich so verhalten als wären sie eine.

Mein Beitrag

Liebe Grüße und noch einen schönen Abend 🙂
Andrea

Marina
Gast

Hallo Lisa, 🙂
„City of Bones“ habe ich vor einer ganzen Weile gelesen, aber leider nicht weiter. Ich möchte aber definitiv bald die weiteren Bände lesen.
Die Serie kenne ich nicht, nur den Film, den ich ganz gut fand.^^
Viel Spaß noch bei deinem Re-Read. 🙂

Unbekanntere und bekanntere Blogs gibt es meiner Meinung nach auf jeden Fall, aber von einer Blogger-Elite habe ich noch nie was gehört.^^

Liebe Grüße
Marina

wpDiscuz