Montagsfrage 22/17

Das Jahr ist schon zur Hälfte vorbei, welche Bücher sind bislang eure Buchhighlights?

Mh… durch eine Leseflaute in der ersten Hälfte des Jahres, hab ich leider gar nicht so viel gelesen. Ein Highlight war definitiv die Edelstein-Trilogie von Kerstin Gier. Die hat mir sehr gut gefallen, auch wenn ich erst skeptisch war. Auch Martin Suter mit „Allmen und die Libellen“ hat mir sehr gut gefallen und gehört zu den Highlights.  Aber aus den Socken haben mich bis jetzt nicht ganz so viele Bücher dieses Jahr gehauen. Mal schauen, was die zweite Hälfte des Jahres mit sich bringen wird.

Du magst vielleicht auch

Hinterlasse einen Kommentar

8 Kommentare auf "Montagsfrage 22/17"

Benachrichtige mich zu:
avatar
Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
Aequitas et Veritas
Gast

Hach, die Edelstein-Trilogie … Die habe ich bestimmt schon dreimal gelesen und finde sie immer noch großartig!

Vanny - Bookalicious
Gast

Hey,

die Eddelsteintrilogie ist wirklich klasse! Die mochte ich auch wirklich sehr.
Und blöde Leseflaute, so hart getroffen hat es mich glücklicherweise bisher nie. Aber es gibt ja so viele andere tolle Dinge, die man auch tun kann, bis die Leselust einen wieder total packt.

Ich wünsche dir einen schönen Wochenstart.

Mein Beitrag

Liebe Grüße
Vanny

wortmagieblog
Gast

Huhu,

ja, das ist bei mir auch so, ich war auch eher zurückhaltend, was Highlights betrifft. Aber wir haben ja noch ein paar Monate, um hervorragende Bücher zu entdecken. 😉

Montagsfrage auf dem wortmagieblog
Viele liebe Grüße,
Elli

Nicky
Gast

Huhu

Oh ja, die Edelstein Trilogie habe ich geliebt *-* Soooooooo tolle Bücher, mann muss sie einfach lieben 🙂

Liebe Grüße und eine schöne Woche
Nicky
The Infinite Bookshelf

wpDiscuz